Isabell Hiekel

Mitglied des Landtages Brandenburg

Segelfalter (Iphiclides podalirius)
Präsenztag im Lausitzbüro

Fotoausstellung zur Lieberoser Heide eröffnet

Fotoausstellung zur Lieberoser Heide eröffnet

Landtagsabgeordnete Hiekel spricht sich für eine weitere öffentliche Nutzung des Lieberoser Schlosses aus

Am 26. September hatte Isabell Hiekel zum Tag der offenen Tür im bündnisgrünen Regionalbüro am Oberkirchplatz 2 in Cottbus eingeladen. Die Gäste konnten sich über die Arbeit der umwelt-und agrarpolitischen Sprecherin der bündnisgrünen Fraktion im Brandenburger Landtag informieren und mit ihr und Ihren MitarbeiterInnen ins Gespräch kommen.

Den Auftakt machte die Eröffnung einer Fotoausstellung zur Lieberoser Heide mit  beeindruckenden Natur- und Luftbildaufnahmen vom Fotografen und Biologen Jürgen Borries aus Cottbus.

Dazu machten Hiekel und Borries deutlich,  dass mit dem ehemaligen Truppenübungsplatz „Lieberoser Heide“ eine ganz besondere großräumige und fast unzerschnittene Landschaft vor den Toren von Cottbus liegt, die in den nächsten Jahren mit einer Internationalen Naturausstellung (I.N.A.) in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt werden soll. Kerngebiet sind dabei die Wildnisflächen der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, die Gegenstand der Fotos sind.

Das Umfeld des ehemaligen Truppenübungsplatzes soll im Rahmen des Strukturwandels in der Lausitz zu einer Modellregion für den ländlichen Raum entwickelt werden.

„Im Mittelpunkt einer solchen Entwicklung sollte das Schloss Lieberose als kultureller Ankerpunkt stehen und neben anderen Nutzungen wie der Ausstellung Rohkunstbau künftig auch die Indoor-Ausstellung zur I.N.A. beherbergen,“ sagte Hiekel. „Der durch die Brandenburgische Schlösser-GmbH beabsichtigte Verkauf des Schlosses muss deshalb an eine künftige öffentliche Nutzung geknüpft werden.“

Die Fotoausstellung kann dienstags von 8:00 – 16.00 Uhr und mittwochs von 11:00 – 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung im Lausitzbüro, Oberkirchplatz 2, besichtigt werden.

20200926 Isabell Hiekel und Jürgen Boerries Foto Pengel

Aktuelle Seite: Startseite Allgemein Fotoausstellung zur Lieberoser Heide eröffnet

Pressemitteilungen gruene.de

Die Zukunft änderst du hier. Alle Informationen zu Programm, Personen und Möglichkeiten, bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aktiv zu werden.
  • „Veränderung schafft Halt“ – der Entwurf zum neuen Grundsatzprogramm
    Wir legen den Entwurf für das neue Grundsatzprogramm unserer Partei vor, das im Herbst 2020 bei der Bundesdelegiertenkonferenz in Karlsruhe beschlossen werden soll. Es soll das aktuelle Grundsatzprogramm von 2002 ablösen und für eine neue Phase der Grünen stehen – aber auch für den Beginn einer neuen Politik. Wir stehen ein für eine widerstandsfähige Demokratie und eine krisenfeste Gesellschaft.
  • Corona-Krise: Kooperation statt Konkurrenz
    Um der Corona-Pandemie entgegenzutreten, braucht es eine nationale, europäische und globale Kraftanstrengung: Wir brauchen Kooperation statt Konkurrenz, Gemeinsinn statt Egoismus, Solidarität statt nationales Denken.
  • Alle Kräfte bündeln – mit einer Pandemiewirtschaft Leben retten
    Die Corona-Krise zeigt die dringende Notwendigkeit, eine Pandemiewirtschaft aufzubauen, die im Krisenfall die Versorgung mit lebensnotwendigen medizinischen Geräten und Sicherheitsausrüstung sicherstellt. Im grünen Autor*innenpapier werden konkrete Vorschläge gemacht, wie dies umgesetzt werden kann.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.