Isabell Hiekel

Mitglied des Landtages Brandenburg

Segelfalter (Iphiclides podalirius)
Präsenztag im Lausitzbüro

Volksinitiative „Verkehrswende Brandenburg jetzt“ - Lausitzbüro Cottbus nimmt Unterschriften entgegen!

Das Lausitzbüro der Landtagsabgeordneten Isabell Hiekel unterstützt die Mobilitätsverbände bei ihrer Volksinitiative "Verkehrswende Brandenburg jetzt" im Kampf um die letzten, noch fehlenden, Unterschriften.

Die Volksinitiative, die sich dafür stark macht allen Menschen im Land eine zuverlässige, klimaverträgliche, sichere und bezahlbare Mobilität zu ermöglichen und ein umfassendes Mobilitätsgesetz für Brandenburg fordert, wurde bis zum 12. November 2020 verlängert.

„Es geht nicht nur um einen besseren öffentlichen Nahverkehr, eine Stärkung des Radverkehrs und attraktive Fußwege. Auch der Güterverkehr muss endlich stärker auf die Schiene verlagert werden, um unsere Lebensqualität zu verbessen und die Klimaziele zu erreichen.  Es braucht eine Mobilitätsreform, für die Menschen in den Städten und im ländlichen Raum,“ sagt die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, Isabell Hiekel.

Noch bis zum 11.November können Bürger*innen die Volksinitiative mit ihrer Unterschrift im Lausitzbüro am Oberkirchplatz 2 während der Öffnungszeiten am Dienstag von 8:00 – 16:00 Uhr und am Mittwoch von 11:00 – 18:00 Uhr unter Wahrung der Corona-Hygieneregeln unterstützen.

Zur Unterschrift berechtigt sind alle Bürger*innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben und Einwohner des Landes Brandenburg sind.

Die Volksinitiative „Verkehrswende Brandenburg jetzt“ hat nach aktuellem Stand bereits 18.000 Unterschriften gesammelt. Benötigt werden 20.000 Stück. Die Unterschriftenliste zum Download sowie weitere Informationen sind auch online unter http://www.verkehrswende-brandenburg.de/ einzusehen.

 

 

Plakat mit Stichtag Facebook

Aktuelle Seite: Startseite Klimaschutz und Strukturwandel Strukturwandel Volksinitiative „Verkehrswende Brandenburg jetzt“ - Lausitzbüro Cottbus nimmt Unterschriften entgegen!

Pressemitteilungen gruene.de

Die Zukunft änderst du hier. Alle Informationen zu Programm, Personen und Möglichkeiten, bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aktiv zu werden.
  • „Veränderung schafft Halt“ – der Entwurf zum neuen Grundsatzprogramm
    Wir legen den Entwurf für das neue Grundsatzprogramm unserer Partei vor, das im Herbst 2020 bei der Bundesdelegiertenkonferenz in Karlsruhe beschlossen werden soll. Es soll das aktuelle Grundsatzprogramm von 2002 ablösen und für eine neue Phase der Grünen stehen – aber auch für den Beginn einer neuen Politik. Wir stehen ein für eine widerstandsfähige Demokratie und eine krisenfeste Gesellschaft.
  • Corona-Krise: Kooperation statt Konkurrenz
    Um der Corona-Pandemie entgegenzutreten, braucht es eine nationale, europäische und globale Kraftanstrengung: Wir brauchen Kooperation statt Konkurrenz, Gemeinsinn statt Egoismus, Solidarität statt nationales Denken.
  • Alle Kräfte bündeln – mit einer Pandemiewirtschaft Leben retten
    Die Corona-Krise zeigt die dringende Notwendigkeit, eine Pandemiewirtschaft aufzubauen, die im Krisenfall die Versorgung mit lebensnotwendigen medizinischen Geräten und Sicherheitsausrüstung sicherstellt. Im grünen Autor*innenpapier werden konkrete Vorschläge gemacht, wie dies umgesetzt werden kann.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.