Kleine Eiche im Wald

Pressemitteilung

Save the date: Fachgespräch zum Entwurf des neuen Brandenburgischen Jagdgesetzes am 16. Juni 2022 um 18.00 Uhr

Einladung, der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag, Potsdam, 20.04.2022

Unser Wald braucht ein modernes Jagdgesetz. Die Jagd muss der Waldwirtschaft dienen, Naturverjüngung und Zuwachs ohne teure Zäunung ermöglichen – gerade in Zeiten des Klimawandel, wo wir gegen Trockenheit und Hitze um jeden Baum kämpfen müssen! Für einen kompletten Waldumbau mit Zäunung bräuchten wir bei der Waldfläche im Land Brandenburg über 900 Jahre. Die Zeit haben wir nicht. Aber wir nehmen uns die Zeit, zu diskutieren, wie es anders, besser geht.

Zu unserem öffentlichen Online-Fachgespräch am 16. Juni begrüßen wir Forstminister Axel Vogel, den Vorsitzenden des Landesjagdverbandes, Dirk Wellershoff und den Vorsitzenden des Ökologischen Jagdverbandes Mathias Graf von Schwerin als Referenten.

Das Anmeldeformular folgt hier in Kürze.

Nicht nur wir haben ein Problem: https://www.br.de/nachrichten/bayern/waldumbau-was-eine-waldorientierte-jagd-bewirken-kann,T1f4KiG

Neuste Artikel

Pressemitteilung

Ein besseres Brandenburg für jede*n – Grüne Landtagsfraktion zieht Halbzeitbilanz in Cottbus

Cottbuser Ostsee

Pressemitteilung

Beim Kohleausstieg rückt der Wasserhaushalt der Lausitz verstärkt ins Blickfeld von Bund und Land

Ähnliche Artikel