Pressemitteilungen

  • Gemeinsame Sitzung: Berlin und Brandenburg müssen beim Wasser- und Klimaschutz stärker zusammenarbeiten
    Pressemitteilung der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag Potsdam, 10. Mai 2021 Heute tagten die umwelt- und klimapolitischen Sprecher*innen des Brandenburger Landtages und des Berliner Abgeordnetenhauses gemeinsam. Ziel der Sitzung war es, politische Maßnahmen und Herausforderungen in den Handlungsfeldern Klimaschutz, Wasserhaushalt und Kreislaufwirtschaft künftig besser miteinander zu verzahnen. Eine intensivere Zusammenarbeit zwischen Berlin und…
  • Grüne Online-Veranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest
    PRESSEMITTEILUNG KREISVERBAND B90/GRÜNE ODER SPREE – Schöneiche, den 23. April Am Mittwoch, den 21.4.2021 diskutierten rund 50 Teilnehmer*innen beim „Grünen Stammtisch“, einer Online-Veranstaltung des bündnisgrünen Kreisverbands Oder- Spree über Folgen und Maßnahmen zur Afrikanischen Schweinepest. Durch die Veranstaltung führte Isabell Hiekel, umwelt- und agrarpolitische Sprecherin der Bündnisgrünen im Brandenburger Landtag. Als Referenten sprachen Jakob Weißinger…
  • Spekulationen um Tagebau Jänschwalde – Fakt bleibt: Klima und Wasser brauchen den Kohleausstieg
    FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN IM BRANDENBURGER LANDTAG – Potsdam, 23. April 2021 Einem aktuellen Medienbericht zufolge könnte der Tagebau Jänschwalde über die bestehende Genehmigung bis Ende 2023 hinaus weiterbetrieben werden. Im Artikel ist von einem möglichen Weiterbetrieb bis 2026 die Rede. Dazu sagt die klimapolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag Ricarda…
  • Klimaschutz contra Lichtverschmutzung
    Potsdam, 20. April 2021 Bei einer Online-Diskussion der bündnisgrünen Landtagsfraktion diskutierten am gestrigen Montagabend Expert*innen mit rund 50 Teilnehmenden die Folgen von Lichtverschmutzung sowie geeignete Lösungsansätze. Die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion, Isabell Hiekel, erklärt hierzu:„Es geht nicht nur darum, das massenhafte nächtliche Sterben von Insekten an Straßenlaternen zu vermeiden. Längst ist bekannt, dass die künstliche…
  • Hochwasserschutz und Niedrigwasserproblematik an der Schwarzen Elster zusammen denken
    FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN IM BRANDENBURGER LANDTAG, Potsdam, 15. April 2021 Der Stand zur Umsetzung des Nationalen Hochwasserschutzprogramms an der Schwarzen Elster war am Mittwoch Thema im Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz. Dazu sagt die umweltpolitische Sprecherin der bündnisgrünen Landtagsfraktion, Isabell Hiekel: „Die Schwarze Elster hat jetzt Priorität, wenn es um Hochwasserschutz im Land…